Meine Werkstatt und ich

Zum Ort

Ländlich liegt Haus und Hof. 160 Jahre alt. Fachwerk und Bruchsteinmauern. 20 m bis zum Wald, 20 Min bis Wiesbaden, 40 Min bis Frankfurt. Natur und Kultur kann man verbinden, Ruhe oder Trubel kann man wählen, wie man es mag.


Zu mir

 

Mit Kunst habe ich mich seit meiner Kindheit beschäftigt. Nach Zeichnungen, Arbeiten in Ton und Metall, Objektkunst und ersten Ausstellungen habe ich in den letzten Jahren den Schwerpunkt auf abstrakte Acrylmalerei und kleinere Skulpturen gelegt. Ich bin Autodidakt, von einigen Kursen abgesehen.

 

Sich künstlerisch zu betätigen ist Entspannung und Möglichkeit das auszudrücken, wofür man keine Worte finden kann oder mag. Kunst ist Spaß aber auch ein Spiegel der Seele. Und vielleicht hat man die Möglichkeit den Betrachter zu Gedanken anzuregen.